Startups & Alumni

Prozessinnovationen und Optimierungen durch RFID und modernsten Tracking Technologien. Überwachen von kritischen Gütern, Material, Dokumenten und Arbeitsabläufen. Wir schaffen volle Transparenz in Prozessen, visualisieren KPI’s und ermöglichen so smartes Prozessmanagement in Logistik, Produktion, Gesundheitswesen, Medizin und Service Industrien.


Aufgrund des ständig steigenden Bedarfs an Straßengüterverkehr, der durch COVID-19 zusätzlich befeuert und beschleunigt wird, sind effiziente Lieferketten der Schlüssel zur Erfüllung der Kundenanforderungen. Die Lieferketten sind jedoch lang, fragmentiert und oft unflexibel gegenüber kurzfristigen Veränderungen. Während bei den Prozessen in Lagern die Digitalisierung und Einführung neuer Technologien stetig zugenommen hat, haben die Prozesse in Lagern wie Terminplanung und Transportplanung nicht den gleichen Fortschritt erzielt. Die Verwaltung der Abholung und Rückgabe von Fracht in Lagern ist langsam, manuell und ineffizient. Lager und Spediteure verschwenden Stunden pro Transport beim Warten, zahlen hohe Geldstrafen und verlieren potenzielle Geschäfte. Die SaaS-Lösung von byways bietet ein vollautomatisches Planungssystem für Logistik und Lieferkettenmanagement, verbindet Logistikzentren und Spediteure / Transporteure. Kosteneinsparung und Steigerung des Lagers sowie der Fahrzeugeffizienz mithilfe von KI.


Tec4med bietet intelligente und digitale Logistiklösungen für die Pharmalogistik und darüber hinaus.
Mit der Tec4Cloud ist Tec4med ein führender Anbieter für offene Logistikplattformen. Tec4Cloud integriert Predictive Analystics, Lane Risk Profiling und KI-Funktionalitäten, um Lieferketten Ende-zu-Ende vollautomatisiert zu überwachen.
Mit seinen IoT-Produkten, dem SmartHub/-Beacon-System, erweitert Tec4med sein Produktportfolio um intelligente und digitale Tracking-Hardware, die sich perfekt in das Tec4Cloud-Ökosystem einfügt. Als Gateway-Logger-System bietet das System eine Überwachung der Lieferkette von Waren und Anlagen in Echtzeit und garantiert weltweit volle Transparenz der Lieferketten.


Die logistics.cloud ist eine neutrale Datenplattform, die es Unternehmen ermöglicht Ihre globalen Warenströme zu digitalisieren und zu visualisieren.
Unsere Grundüberzeugung: Netzwerke und Ökosysteme sind der nächste Schritt, um die industrieweite Digitalisierung erfolgreich zu meistern.
Unser Ziel: Den grundlegenden Datenaustausch zwischen Supply Chain Partnern strukturell zu verbessern und eine vollumfängliche Transparenz und Visibility entlang der Supply-Chain zu generieren.
Durch eine erstklassige Konnektivitätslösung besteht die Möglichkeit, flexibel von einer Datenverbindung zur anderen zu wechseln und über Plug-and-Play neue Supply-Chain-Partner zu integrieren. Mit dem logistic.cloud-Marketplace wurde darüber hinaus ein Drittanbieter-Ökosystem für digitale Dienstleistungen geschaffen.


Mit ihrer KI-Lösung, Manual Process Intelligence (MPI), ist eine automatische und anonyme Analyse manueller Arbeitsprozesse möglich. Durch das MPI der MotionMiners werden Mitarbeiter verschiedener Tätigkeitsbereiche mit mobilen Sensoren und einem Smartphone ausgestattet. Die Lokalisierung erfolgt anonym über mobile Sensoren (Wearables) und Kleinstfunksender (Beacons). Die in den relevanten Lagerbereichen platzierten Beacons dienen, im Zusammenspiel mit dem Smartphone, der Verortung der Mitarbeiter. Aus den Prozessdaten werden automatisch die einzelnen Arbeitsschritte rekonstruiert und einer weiteren Analyse zugänglich gemacht. Die so erhobenen Daten werden mit einer hochspezialisierten künstlichen Intelligenz, der „MotionMiners-AI“, analysiert, die mit einer Mustererkennungslösung auf Basis von Machine Learning alle Daten verarbeitet. Dazu werden die Bewegungen, Körperhaltungen und auch die Arbeitssituation detektiert und den Aufgaben und Regionen im Arbeitsprozess zugeordnet.

Der Bewegungserkennungskatalog umfasse aktuell mehr als 50 verschiedene Tätigkeiten, wie beispielsweise Gehen, Wartezeiten je Region/Maschine, Picking, Handhabungszeiten je Regal, aber auch gesundes und ungesundes Bücken. Durch den Einsatz von MPI soll eine ganzheitliche Analyse und Optimierung der Prozesseffizienz und das Erkennen von Ergonomierisiken in Produktion und Logistik ermöglicht werden. Der Kunde erhält ein vollumfängliches Messequipment sowie Zugang zu einem Analysedashboard. Die messbaren Einsparungen lagen bei bisherigen Projekten den Angaben zufolge bei zehn bis 15 Prozent mit Peaks bei 40 Prozent.


ESA BIC Incubatee (European Space Agency Business Incubation Centre).

Die neutrale Luftfrachtplattform. Luftfracht nachhaltiger und wirtschaftlicher gemacht.

Wir sind eine B2B-Plattform, auf der Spediteure und Fluggesellschaften für Fracht und Strecken zusammenkommen. Wir machen die Buchung einer Route, die mehrere Flüge verschiedener Fluggesellschaften enthält, so einfach wie die Buchung eines Uber. Spediteure erhalten sichere Routen und einen wettbewerbsfähigen Preis auf einem einzigen AWB. Jede Fluggesellschaft kann so mit Fracht Gewinne erzielen.


Julien Cote, CEO & Co-Founder von Wakeo gehört zu den Forbes 30 under 30.
Wakeo ist eine SaaS-Plattform, die B2B-Transportströme (Meer, Luft, Straße) in Echtzeit sichtbar macht. Sie helfen Versendern und Spediteuren, das Kundenerlebnis zu verbessern und den Betrieb zu optimieren. Dazu konsolidieren sie mehrere Transportpartner zu einer zentralen Saas-Plattform, um alle Transportströme in Echtzeit sichtbar zu machen. Sie verwenden Satellitendaten und stellen eine Verbindung zu eingebetteten GPS- und IoT-Systemen für LKWs her. Durch maschinelles Lernen passen sie die Ankunftstermine dynamisch an und senden Warnungen an die Betriebsteams, damit sie diese antizipieren können. Sie verändern die Lieferkette von reaktiv zu prädiktiv.


ThroughPut ist der Pionier der Artificial Intelligence (AI) Supply Chain, mit dem Unternehmen dynamische betriebliche Engpässe in Echtzeit erkennen, priorisieren und beseitigen können, indem sie ihre vorhandenen Daten und Teams nutzen, um ihre aktuellen Probleme zu lösen und Einsparungen in Millionenhöhe zu erzielen, die bis zu 600-mal schneller sind als Experten für kontinuierliche Verbesserungen. Die Systeme von ThroughPut wurden von führenden Fortune 500- Geomarkt Logistikköpfen sowie von Silicon Valley Analytics und Industrial IOT-Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung in diesem Bereich entwickelt.


Mit der von der conbee GmbH entwickelten Auto-ID Funk-Sensorik – den sogenannten SMART TAGs – werden Informationen über den Ort, den Zustand und der Bewegung in Echtzeit bereitgestellt. Unternehmen können damit ihre Prozesse optimieren, z.B. Logistikabläufe über die komplette Lieferkette (SCM), Lagerkonzepte verbessern, Ressourcen einsparen. Eindeutige Identifizierung, Lokalisierung in Echtzeit (Real-Time) und Bereitstellung weiterer Parameter sind ein wichtiger Aspekt der Industrie 4.0. conbee begleitet ihre Kunden kompetent und partnerschaftlich von der ersten Beratung bis hin zur Umsetzung der Projekte.