FAQ

Wer sind wir und was macht uns besonders?

Das HAUS61 ist ein LogTech Accelerator, der sich rein auf Startups und Unternehmen im Bereich Logistik & Supply Chain konzentriert. Mit seinem Standort in der B2B starken Stadt Frankfurt und nahe dem stärksten Frachtflughafen Europas, dem Frankfurter Flughafen, ist das HAUS61 prädestiniert, um Innovationen und Chance direkt am Puls der Logistik zu etablieren.

Was sind unsere Erfahrungswerte?

Die Partner des HAUS61 weisen langjährige Erfahrung und gereifte Kontakte in den verschiedenen Bereichen der Logistik und der Startupwelt auf.

Was suchen wir in euch?

Wir suchen innovative Startups aus der Logistik, die mit ihren Ideen, Produkten und Dienstleistungen zu den Partnern passen und uns dabei helfen die Logistik weiterzuentwickeln. Hierbei spielt es keine Rolle, ob ihr in der Ideen-/Prototypenphase oder schon am Markt etabliert seid. Es kommt auf euer Know-How und euer Team an.

Was bieten wir in dem einen Jahr?

Ihr bekommt als Mitglied des HAUS61 die Möglichkeiten mit 1-2 Personen für bis zu 12 Monaten die Arbeitsplätze im HAUS61 zu nutzen. Entscheidet, ob ihr die Flächen durchgehend oder bei Gelegenheit nutzen möchtet. Ihr erhaltet direkten Zugang zu den Entscheidern der HAUS61 Partner und Sponsoren, um euer Startup voranzubringen und Markt Fuß zu fassen. Hinzu kommt die Möglichkeit des Mentorings durch die Partner und Sponsoren, um die Erfahrung und das Wissen für euer Startup zu gewinnen. Des Weiteren unterstützen wir euer Startup über unsere Social Media Kanäle und bei allen Events an denen das HAUS61 vertreten ist.

Welche Chancen ergeben sich durch HAUS61?

Neben dem Zugang zu Kunden und Netzwerken sowie dem Logistikmarkt in Deutschland und im Rhein-Main Gebiet, können im HAUS61 Projekte, Joint Venture, etc. entstehen, was neue Möglichkeiten für euer Startup bedeuten kann. Auch ist es möglich, dass Partner und Sponsoren im Nachgang in euer Startup investieren.

Wie kann man sich den Kontakt mit den Sponsoren und Partnern während des Stipendiums vorstellen?

Es werden während des Stipendiums 3-4 Events, wie Kick-Off, Demo-Day und Logistik After Work stattfinden, um in Kontakt mit den Partnern und Sponsoren zu treten. Das HAUS61 wird während der Inkubation dabei koordinierend unterstützen. Es obliegt dem Engagement eines jeden Startups selbst, wie intensiv sich der darüber hinausgehende Kontakt zu Partnern und Sponsoren gestaltet.

Wie geht es weiter nach einem Jahr Stipendium?

Als Alumni im HAUS61 erhaltet weiterhin Social Media Sichtbarkeit durch das HAUS61, Kontakt zu passenden neuen Sponsoren sowie die Möglichkeit für Meetings oder vereinzelte Arbeitstage auf die Räumlichkeiten im HAUS61 zuzugreifen.

Müssen Startups etwas bezahlen oder Anteile abgeben?

Nein, dein Startup zahlt nichts für die Zeit im HAUS61 und gibt auch keine Anteile ab. Wir erwarten nur Verbindlichkeit im Kontakt mit den Partnern und Sponsoren sowie der Erwähnung des HAUS61 in euren Außenauftritten, wie in euren Pitches oder auf euren Webseiten.